Neuer Malkurs für Kinder in den Herbstferien

"Es ist nicht leicht ein Tier zu zeichnen oder zu malen", sagt Ursula Zotzel-Laber, "aber das kann man lernen!" Zusammen mit der Künstlerin bietet der Kunstverein Rheinstetten in den Herbstferien einen faszinierenden Workshop "Tiere zeichnen und malen" an, für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren. Material, Farben, Pinsel und Staffeleien werden gestellt.

Vorkenntnisse: Keine. Spaß am Gestalten und den Umgang mit Farben natürlich vorausgesetzt

Teilnahmegebühr: Keine. Diese werden vom Kunstverein und der Künstlerin übernommen.

Anmeldung: Bitte rechtzeitig anrufen (limitierte Teilnehmerzahl), Ursula Zotzel-Laber, Tel. 07242/7356.

Wo: Galerie des Kunstvereins Rheinstetten, Rappenwörthstr. 30

Wann: 02. bis 05.11., jeweils von 15:00 bis 17.00 Uhr

 


 

Leuchtende Malwerkstatt auf der Museumsnacht

Der Kunstverein lud am 13. August zum Staunen und Mitmachen ein

Es ging ordentlich bunt zu beim Kunstverein. Unter dem Motto „(D)EINLEUCHTEN(D)“ war der Stand auf der diesjährigen „Nachts ums Museum“ bei Anbruch der Dunkelheit sogar noch beeindruckender: Unter Schwarzlicht waren die Werke der teilnehmenden großen und kleinen, jungen und alten Künstler eine wahre Farbexplosion. Und dabei entstanden viele der Exponate erst im Laufe des Abends. Und so war es gewollt.

Ursula Zotzel-Laber, eine Meisterin der traditionellen Aquarelltechnik, verstand es, die unzähligen, teilnehmenden Kinder zu begeistern. „Sie beherrscht die leise Sprache und den Geist des Aquarells.“ meinte Lilo Hillens, Beisitzende und selbst Künstlerin des Kunstvereins. Ergänzende Schlusspunkte eines jeden Bildes waren malerische, quietschbunte i-Tüpfelchen mit Adi Bopps Leuchtfarben unter Anleitung des Künstlers. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde der Kunstverein-Pavillon zur nunmehr leuchtenden Farborgie. 

Die anwesenden KünstlerInnen und Exponate machten Lust auf mehr: Mehr Kunst, mehr Anschauen, mehr Mitmachen. „Kunst geschieht. Jetzt!“ unterstrich Thorsten Nees, einer der vier Vorstände des Kunstvereines. Und Nikolaus Zirwes, der zweite Vorsitzende, ergänzte und lud zur Vereinsteilnahme ein „Heute Abend begegne ich so vielen schlummernden Talenten, und noch mehr großen und kleinen Ideen“.

 

Der stets gut besuchte Stand bestätigte nach Aussage der MacherInnen, dass ein hervorragendes Interesse am Malen und Gestalten in Rheinstetten existiert. Auch und gerade im Digital-Zeitalter. „Es ist einfach ein elementares Bedürfnis, spielerisch zu gestalten und sich frei auszudrücken“ ist sich die erste Vorsitzende Andrea Bengert sicher, „in jedem Kindesalter übrigens“ fügte sie augenzwinkernd hinzu.

Kreativ im Lockdown

Gleich ob ein pandemiebedingter Lockdown oder ein eher persönlicher - Kreativität lässt sich nicht aufhalten. Lockdown bedeutet nicht Untätigkeit. Unter vielleicht eingeschränkten Rahmenbedingungen waren auch die Künstler des Kunstvereins kreativ.

Die Ergebnisse zeigt der Verein nun nach längerer Corona-Pause im Rahmen einer neuen Ausstellung. Auch hier müssen wir uns etwas einschränken und verzichten daher auf eine offizielle Vernissage. Wir freuen uns dennoch auf viele interessierte Besucher.

Die Ausstellung findet statt in unserer Galerie in der Rappenwörthstr. 30 in Mörsch.

Öffnungszeiten sind jeweils Sonntags von 15 bis 18 Uhr in der Zeit vom 20.09. bis 18.10.2020.

Wir bitten, die aktuell üblichen Hygienemaßnahmen zu beachten.

Adiaddict - Adrian Bopp

Plakat Adiaddict

Lange musste Adrian warten. Nun ist es endlich soweit.
Am kommenden Freitag (9. Juli) gibt es die langersehnte Vernissage zur Ausstellung "Adiaddict" von Adrian Bopp.

Adrian setzt bei seinen Arbeiten spezielle Farbe ein, die erst unter Einsatz von Schwarzlicht ihre besondere Wirkung entfaltet. Man darf gespannt sein.

Die Details:

Ort: Galerie Kunstverein Rheinstetten e.V.
Rappenwörthstraße 30, 76287 Rheinstetten

Vernissage:
Fr. 9.7. 20:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Fr. 16 - 20 Uhr
Sa. 15 - 19 Uhr (Open End)
So. 15 - 18 Uhr (Open End)
Oder nach Vereinbarung: 0163/3680762

Die aktuell gültigen Corona-Regeln sind zu beachten.

Neue Ausstellung in Planung

Endlich geht es weiter und es wird in Kürze wieder etwas im Kunstverein geschehen. Die Türen der Galerie werden sich wieder öffnen unter Einhaltung der  gängigen Bestimmungen des Landes für Covid-19.

Die aktuelle Ausstellung "Lieblingsstücke", die zuletzt leider nur noch durch die Fenster betrachtet werden konnte, ist weiterhin unter diesem Link noch zu sehen:

Der Auftakt zur nächsten Ausstellung wird am 20. September sein, mit Werken der Mitglieder des Kunstvereins Rheinstetten e.V., mit dem Titel:

"Kreativ im Lockdown"

Wir freuen uns auf ihren Besuch.